Zum Warenkorb
Weiter einkaufen
Tickets auswählen

Eintritt Erwachsene
Eintritt Gruppe ab 10 Personen
Eintritt Familie
Jahreskarte




Zurück
Anzahl wählen

Eintritt Erwachsene
€ 8.00 / Stk.

Ab 10 Einzelkarten empfehlen wir die ermäßigten Gruppenkarten, wenn Sie als Gruppe kommen!

Bitte Menge auswählen

Zum Warenkorb hinzufügen
Zurück
Anzahl wählen

Familienkarte
€ 13.00 / Stk.
Anzahl der Kinder



Bitte wählen Sie die Anzahl der Kinder aus

Zum Warenkorb hinzufügen
Zurück
Anzahl wählen

Eintritt Gruppe ab 10 Personen
€ 6.00 / Stk.

Bitte mindestens 10 Stück auswählen

Zum Warenkorb hinzufügen
Zurück
Jahreskarte Personalisieren

Jahreskarte
€ 15.00 / Stk.
Vorname*:

Nachname*:

Geburtsdatum*:

E-mail:



Bitte alle Pflichtfelder(*) ausfüllen!

Zum Warenkorb hinzufügen
Zurück
OK
OK
Heute im hdgö

Zerbrechliche Demokratie
Österreich 1918 bis 1948

Die politischen Entwicklungen der Ersten Republik machen die Zerbrechlichkeit von Demokratie deutlich. Anhand wichtiger Ereignisse vermitteln wir in diesem Animationsfilm, wie Demokratie in Österreich aufgebaut wurde, machen den Übergang hin zu Diktatur und NS-Terror anschaulich und unterstreichen die Bedeutung der Menschenrechte.

Zerbrechliche Demokratie. Österreich 1918 bis 1948, A 2021
9:06 min

 

Haus der Geschichte Österreich

 

Konzept und Buch: Johannes Feichtinger, Katharina Kraus, Eva Meran, Monika Sommer, Heidemarie Uhl | Illustration: Artur Bodenstein / carolineseidler.com | Produktion: Superhausfilm.com, Clemens Thurn – Regie, Mario Ciperle – Umsetzung | Projektmanagement: Nora Pierer, Enid Wolf | Wissenschaftliche Beratung: Stefan Benedik | Rechteklärung: Birgit Mollik, Marianna Nenning | Verwendete Fotografien und Drucke: Bildarchiv der KPÖ, Dokumentationsarchiv des österreichischen Widerstandes, Österreichische Nationalbibliothek, ÖNB (Bildarchiv und Grafiksammlung), Wien Museum, Wiener Stadt- und Landesarchiv

 

 

In einem weiteren Film erzählen wir die Entwicklung der Demokratie in Österreich vor 1918:  Wahl! Recht! Der Kampf um Demokratie vor 1918