Das Produkt wurde zu Ihrem Warenkorb hinzugefügt.
Zum Warenkorb
Weiter einkaufen
Tickets auswählen

Eintritt Erwachsene
Eintritt Gruppe ab 10 Personen
Eintritt Familie
Jahreskarte




Zurück
Anzahl wählen

Eintritt Erwachsene
€ 4.50 / Stk.

Ab 10 Einzelkarten empfehlen wir die ermäßigten Gruppenkarten, wenn Sie als Gruppe kommen!

Bitte Menge auswählen

Zum Warenkorb hinzufügen
Zurück
Anzahl wählen

Familienkarte
€ 7.50 / Stk.
Anzahl der Kinder



Bitte wählen Sie die Anzahl der Kinder aus

Zum Warenkorb hinzufügen
Zurück
Anzahl wählen

Eintritt Gruppe ab 10 Personen
€ 3.50 / Stk.

Bitte mindestens 10 Stück auswählen

Zum Warenkorb hinzufügen
Zurück
Jahreskarte Personalisieren

Jahreskarte
€ 17.00 / Stk.
Vorname*:
Nachname*:
Geburtsdatum*:

E-mail:



Bitte alle Pflichtfelder(*) ausfüllen!

Zum Warenkorb hinzufügen
Zurück
OK
OK
Heute im hdgö

Inhalte werden geladen
Veranstaltungen
Mittwoch, 30. November 2022 um 16.30 Uhr
#nachgefragt. Geschichte hat viele Perspektiven
mit Florian Wagner von Letzte Generation

In ganz Europa nutzen Klimaaktivist*innen die Aura von Museumsobjekten und somit Museen als gesellschaftlich relevante Debattenräume: Sie kleben sich an Sockeln von Dinosauriern oder beschütten die Glasflächen vor berühmten Kunstwerken mit Flüssigkeiten. Ziel ist es, die öffentliche Aufmerksamkeit abseits von Statistiken auf die drängende Frage des Klimawandels zu lenken und politisches Handeln zu veranlassen. Aktivist*innen von Letzte Generation wurden zuletzt auch in Wiener Museen aktiv – mit ihren Klebe- oder Schüttaktionen ernten sie von manchen Seiten Anerkennung, aber auch jede Menge harsche Kritik.

 

Das Haus der Geschichte Österreich – im Bundesmuseengesetz als „Diskussionsforum“ definiert – greift die hohe Aktualität des Themas auf und fragt bei Florian Wagner von Letzte Generation nach, welche Aufgaben er für Museen, Kultur und Kunst im Herbeiführen von gesellschaftlichem Wandel sieht. Im gemeinsamen Gespräch erzählt er über seinen Aktivismus und darüber, was die Mitglieder von Letzte Generation motiviert und bewegt.

Der Eintritt ins hdgö ist im Rahmen der Veranstaltungsreihe #nachgefragt kostenlos.

Reservierung erforderlich.

 

Alle unsere Termine finden Sie hier.

Mit der Teilnahme an der Veranstaltung stimmen Sie Foto-, Ton- und Filmaufnahmen und der Veröffentlichung zu.