Zum Warenkorb
Weiter einkaufen
Tickets auswählen

Eintritt Erwachsene
Eintritt Gruppe ab 10 Personen
Eintritt Familie
Jahreskarte




Zurück
Anzahl wählen

Eintritt Erwachsene
€ 8.00 / Stk.

Ab 10 Einzelkarten empfehlen wir die ermäßigten Gruppenkarten, wenn Sie als Gruppe kommen!

Bitte Menge auswählen

Zum Warenkorb hinzufügen
Zurück
Anzahl wählen

Familienkarte
€ 13.00 / Stk.
Anzahl der Kinder



Bitte wählen Sie die Anzahl der Kinder aus

Zum Warenkorb hinzufügen
Zurück
Anzahl wählen

Eintritt Gruppe ab 10 Personen
€ 6.00 / Stk.

Bitte mindestens 10 Stück auswählen

Zum Warenkorb hinzufügen
Zurück
Jahreskarte Personalisieren

Jahreskarte
€ 15.00 / Stk.
Vorname*:

Nachname*:

Geburtsdatum*:

E-mail:



Bitte alle Pflichtfelder(*) ausfüllen!

Zum Warenkorb hinzufügen
Zurück
OK
OK
Heute im hdgö

In Bewegung bleiben. Kämpfe von Frauen um politische Teilhabe und Gleichberechtigung
Themenführung mit Sarah von Holt
Sonntag, 16. August 2020 um 14.00 Uhr

Vor etwas mehr als 100 Jahren wurde das Frauenwahlrecht in Österreich eingeführt. Ausgehend von dieser Errungenschaft geht die Themenführung den Kämpfen von Frauen um politische Teilhabe und Gleichberechtigung nach. Für welche verschiedenen Anliegen traten Frauen seither und bis heute ein? Mit welchen sichtbaren und unsichtbaren Barrieren, Rollenzuschreibungen und Erwartungen waren sie konfrontiert? Welche Forderungen nach Gleichstellung wurden erreicht und welche existieren bis heute?

 

Dauer: ca. eineinhalb Stunden

 

Führungstickets: € 4 / € 3 zuzüglich Eintritt
Sie erhalten Tickets an der Museumskassa.
Alle Informationen zu den Eintritts- und Führungspreisen finden Sie unter hdgoe.at/zeiten-preise

 

Alle Themenführungen können für Gruppen auch zu individuellen Zeiten gebucht werden. Weitere Informationen unter hdgoe.at/individuelle-fuehrungen

 

 

Sicherheitshinweise 

Ihre Sicherheit als BesucherIn hat für das Haus der Geschichte Österreich oberste Priorität. Ab der Wiedereröffnung am 1. Juli stehen Desinfektionsmittel für Sie zur Verfügung. Bitte helfen auch Sie mit: Halten Sie stets einen Mindestabstand von einem Meter ein (Ausnahme: Personen, die im gleichen Haushalt leben). Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes wird empfohlen, verpflichtend ist es nur mehr für alle TeilnehmerInnen an Führungen (ausgenommen sind Kinder unter 6 Jahren) sowie bei Veranstaltungen mit Sitzplätzen